Logo
xray.jpg
 


Heusenstamm 2017

Bei ruhiger See und einer leichten Brise herrschten gute Bedingungen für die Modellkapitäne auf dem Schlossteich in Heusenstamm.

In der Klasse bis 80 cm Schiffslänge schaffte Thomas Witzel das fast Unmögliche und fuhr im ersten Lauf fehlerfrei; es war der einzige fehlerfreie Lauf der gesamten Veranstaltung. Leider verfing sich beim zweiten Lauf etwas in der Schraube, sodass sich die Fahreigenschaften seines Modells etwas veränderten. Die Fehler summierten sich, sodass am Ende ein vierter Platz stand, knapp am Podest vorbei. Wolfgang Dreßler erreichte Platz sieben und Walter Witzel Platz zehn.

In der Klasse über 80 cm Schiffslänge konnte sich Thomas Witzel den Sieg sichern; Walter Witzel folgte auf Platz vier, Wolfgang Dreßler auf Platz sechs und Rudi Urbanski auf Platz zehn.

In der Klasse mit Baubewertung erreichte Rudi Urbanski den dritten Platz.

In der Liga-Wertung belegte der SMC in den beiden Läufen jeweils den dritten Platz. In der Gesamtwertung konnte der zweite Platz noch knapp verteidigt werden.