Logo
clyde.jpg
 

Schiffstaufe 2010

Zahlreiche Zuschauer waren an den Aueweiher gekommen, um die Taufe mit der sich anschließenden Jungfernfahrt der Modelle zu erleben.
Wegen des langen Winters war in diesem Jahr das Anfahren mit Schiffstaufe vom Palmsonntag auf den Ostermontag verlegt worden. Bei trockenem Wetter konnten insgesamt fünf Schiffe getauft werden:

  • Hans Lenarz mit dem Feuerlöschbott Düsseldorf
  • Norbert Heidtmann tauft seine U 552, ein U-Boot des Typs VII, das im zweiten Weltkrieg zum Einsatz kam
  • Eduard Bott mit seinem Zerstörer Z 32 im Maßstab 1:100
  • Svenja Weber das Lotsenboot Maris II
  • Jannik Hansen mit seinem Hafenschlepper Neptun

Nachdem die Schiffe etwas Sekt zur Taufe über den Bug bekommen hatten, genehmigten sich die Eigner selbst einen Schluck.